Jun 15, 2022

Release 8.6: Automatische Migration auf IT-Grundschutz 2022 & Gepowerte Usability

Infopulse SCM 8.6 ist jetzt erhältlich! Profitieren Sie voll und ganz von der automatischen Migration auf IT-Grundschutz 2022, dem Import ins/aus dem Excel, der Vererbung von Wertetyp und Schutzbedarf und vielen anderen Erweiterungen.

Die Umsetzung Ihrer Compliance-Aktivitäten ist mit der aktuellen Version SCM 8.6 noch flexibler, einfacher und schneller geworden. Mit der upgedateten Version von Infopulse Standards Compliance Manager werden Sie bei der automatischen Migration auf den neuesten IT-Grundschutz 2022 bestens unterstützt, der Datenexport/-import mit Hilfe von MS Excel wird einwandfrei rationalisiert, die Vererbung von Wertetypen und Schutzbedarfen kann effektiv gehandhabt werden, außerdem bietet sie Ihnen zusätzliche erweiterte Funktionen zur Förderung Ihrer GRC-Strategie.

Automatische Migration auf IT-Grundschutz 2022

Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht stundenweise damit, von IT-Grundschutz 2021 auf die Version 2022 des Kompendiums manuell zu migrieren. Mit Infopulse SCM 8.6 können Sie die Migration automatisch durchführen, Datensilos umgehen und die Integrität Ihrer Daten sicherstellen.

Im Paket mit dem IT-Grundschutz 2022 wird ein Toolkit mit praktischen Leitfäden zur Sicherung von Netzwerken und Informationen, zum Aufbau eines ISMS und zum Schutz besonders sensibler Daten geliefert

Mit der neuen Funktionalität von Infopulse SCM können Sie Folgendes bewerkstelligen: 

  • ISMS anhand BSI IT-Grundschutz 2022 implementieren und pflegen;
  • sich auf Audite und Zertifizierungen Schritt für Schritt erfolgreich vorbereiten;
  • Systemaktualisierungen termingerecht durchführen, um die aktuellen Änderungen berücksichtigen zu können;
  • Wartung der Datensicherheit und -konsistenz für alle vorherigen Bewertungen gewährleisten.

Schneller und einfacher Datenexport und -import mit Excel

Nutzen Sie die neue Funktion für den Datenimport ins/aus dem MS Excel, um Assets (Daten aus der Strukturanalyse) und ihre Attribute schnell und einfach über die Schnittstelle der Lösung zu übertragen. Mit dieser Komponente können Sie Daten erforderlich auch aus anderen Quellen und Tools migrieren.

Wenn Sie mehrere Felder aktualisieren müssen, indem Sie neue Werte eingeben oder hinzufügen, können Sie die notwendigen Daten schnell aus dem System in eine Excel-Datei übertragen, dort die beabsichtigten Änderungen vornehmen und reimportieren. Darüber hinaus können Sie Daten ins/aus dem Excel exportieren, indem Sie einzelne oder mehrere Überarbeitungen der aktuellen Asset-Werte durchführen.

Benutzerdefinierte Vererbung von Wertetypen 

Erleben Sie die substanzielle Flexibilität der Lösung, die der Baumstruktur mit einer festen Hierarchie trotzt. Infopulse SCM 8.6 bietet Ihnen die Möglichkeit, den Asset-Baum dynamisch umzustrukturieren, indem Sie die Position von Wertetypen innerhalb des Baums verschieben. Die Nutzung der Funktion auf diese Weise hilft Ihnen bei der Konfiguration der Vererbung von Schutzbedarfen und der Anwendung der Vorschläge für Schutzbedarfe, d.h. bei der Zuordnung, welcher Wertetyp übergeordnet und welcher untergeordnet ist.

Optimierte Katalogflexibilität

In Infopulse SCM 8.6 können Sie in der Profilbibliothek Kataloge für alle Hauptentitäten wie Bausteine, Anforderungen, Maßnahmen und Gefährdungen erstellen. So werden die Daten gruppiert und strukturiert, was Ihre Flexibilität bei der Erstellung neuer Standards oder der Verwaltung benutzerdefinierter Standards signifikant erweitert.

Neben dem Import der Anforderungen, Maßnahmen und Gefährdungen per Standard-Upload können Sie jetzt auch Ihre eigenen Kataloge importieren.

Benutzerfreundlichkeit durch Massenbearbeitungsoptionen

Bedienen Sie Infopulse SCM 8.6 auf die bequemste, schnellste und effizienteste Art durch die Anwendung der Massenbearbeitungsoptionen: 

  • Ändern Sie mehrere Profilobjekte auf einmal durch Massenlöschung oder „Anpassung“, um neue Änderungen zuzulassen;
  • Nutzen Sie die Mehrfachauswahl, um Bausteine, Assets, Anforderungen, Maßnahmen und Gefährdungen in der Profilbibliothek zu modifizieren;
  • Kopieren Sie die Assets in der Strukturanalyse und erstellen Sie neue Werte auf der Grundlage vorhandener Assets per Massenbearbeitung. Es spart Zeit ein, wenn Sie eine Vorlage für die typische Bewertungsstruktur (WERTESET) erstellen und daraus kopieren.

Andere Verfeinerungen

Jede neue Version kann mit zuverlässigen benutzerdefinierten Funktionen ausgestattet werden. Diese Option steht jedem Kunden zur Verfügung, der eine Anforderung hat, die individuell zu berücksichtigen ist. Wenn Sie ein bestimmtes Feature im Sinn haben, können wir es entwickeln und implementieren, damit Sie Ihre Geschäftsziele erreichen.

Kostenfreies Konto

Kontaktieren Sie uns, um einen unverbindlichen Testzugang zu erhalten

    Welche Standards interessieren Sie?

    Mit dem Setzen des Hakens akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien und stimme zu, weitere Informationen zu meiner Anfrage und zum Produkt "Infopulse SCM" zu erhalten. Ich verstehe, dass ich die SCM Updates jederzeit abbestellen kann.